Tomatensauce

  • 800 g geschälte Tomaten
    (oder 1 Dose)
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 Hand voll frischer Basilikum. Die frischen Tomaten mit heissem Wasser übergiessen und von der Haut befreien. Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Olivenöl in einem Topf andünsten bis sie glasig sind, jedoch nicht braun werden lassen.
  • Die Tomaten und die restlichen Zutaten, ausser dem Basilikum, zu den Zwiebeln geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und dabei die Tomaten zerdrücken.
  • Nun den Topf vom Herd nehmen, den Basilikum zugeben und mit dem Pürierstab durcharbeiten, abkühlen lassen – fertig! Es gibt noch andere Rezeptvarianten, in denen z.B. noch Knoblauch oder Chili zugegeben werden.