Comfort Air®

VERTEILER KÖNNEN BELIEBIG BIS AUF 8 METER POSITIONIERT WERDEN

Comfort Air® transportiert äusserst wirksam die warme Luft bis zu einer Entfernung von maximal 8 Metern und mit einer Austrittstemperatur bis zu 80°C in andere Räume. Im Unterschied zu den herkömmlichen Systemen, bei denen die Luftaustritte nach oben gerichtet sein müssen, können bei Comfort Air® die Austritte beliebig eingestellt werden, dies bietet ohne Zweifel architektonische und ästhetische Vorteile

LEICHTE INSTALLATION UND WARTUNG

Durch die Benutzung wesentlich kleinerer Durchmesser (60 mm und 100 mm) als auf dem Markt üblich, garantiert Comfort Air® ein leichteres Einsetzen der Kanalisierung in die Wand, dadurch werden Maurerarbeiten reduziert, die oft lange dauern und sehr stören können. Auch die Wartung der Ventilatoren ist kein Problem mehr, da sie direkt an den Luftaustritten erfolgt.

VOLLE KONTROLLE DER LUFTVERTEILUNG

Comfort Air® ermöglicht durch die zwei getrennt elektronisch einstellbaren Ventilatoren (bei Heizöfen) und die elektronische Steuereinheit, die bis zu zwei Kanalisierungen bedienen kann (bei Heizkaminen), eine genaue Kontrolle der Wärmeverteilung in den Räumen, in denen die Luft austritt

HÖHERE EFFIZIENZ FÜR NIEDRIGEREN VERBRAUCH

Bei der Anwendung in Heizkaminen entzieht Comfort Air® von MCZ die vom Heizkamin erzeugte Wärme mit grösserer Effizienz über ein Sauggebläse, das sich auf der Rückseite des Verteilers mit Warmluftaustritt befindet. Im Vergleich zu den herkömmlichen Systemen steigert Comfort Air® durch seine schnelle, gleichmässige Verteilung die in den Raum abgegebene Wärme um 30 % und spart zusätzlich Energie ein.

WARMLUFT, SAUBER UND DUFTEND

(Bei Anwendung in Heizkaminen) Das System Comfort Air® filtert die Luft beim Eintritt und verringert damit drastisch das Eindringen von Staub in den Raum. Der Filter kann einfach entnommen und gewaschen werden. Für eine zweckmässige Verteilung der Luft können Sie die Verteiler des Kamins oder Heizofens beliebig einstellen, es stehen Ihnen drei Modelle zur Auswahl: in eine Richtung, in zwei Richtungen und in mehrere Richtungen. (Bei Anwendung in Heizkaminen) Im Inneren des in eine Richtung gehenden Luftaustritts befindet sich eine Wanne für das Wasser, das beim Austritt der Warmluft verdampft und die richtige Befeuchtung des Raums garantiert. Der Wanne können Düfte und Essenzen für einen angenehmen Aromatherapieeffekt beigefügt werden.

MEHR LUFT, REDUZIERTER SCHALLPEGEL

Im Vergleich zu den herkömmlichen Systemen entspricht eine grössere Wirksamkeit einem deutlich niedrigerem Schallpegel.